Donnerstag

Alles Gute für 2013

Maria Lanznaster  / pixelio.de

Zu Neujahr


Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

Wilhelm Busch

Montag

Ein frohes Weihnachtsfest

       (c)Gerd Altmann  / pixelio.de
Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes Weihnachtsfest. 

 Je mehr Freude 
wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude 
kehrt ins eigene Herz zurück.
Deutsche Weisheit
 
Nachdem wir den "Weltuntergang", überlebt haben ;)  sollten wir die Zeit nutzen, um für alle Lebewesen auf dieser Welt und für den Planeten selbst eine bessere, überlebesfreundlichere und schönere Ära zu gestalten. Wir haben es in der Hand, eine glücklichere Zukunft zu erschaffen. 
Tun wir es einfach!


Sonntag

Weisheiten Buddhas

Hier sind einige der großartigen Weisheiten Buddhas, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Mögen sie zur allgemeinen Gesundheit auf diesem Planeten beitragen.

  • Lächle – und die Welt verändert sich.
  • Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.
  • Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
  • Verschließe nicht die Augen vor dem Leiden und lasse dein Bewusstsein nicht für seine Existenz abstumpfen.
  • Groll mit uns herumtragen ist  wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.
  • Verletzung lebender Wesen, Lüge und Verleumdung meidet und verabscheut der Gerechte. Er redet die Wahrheit und ist truglos gegen die Menschen. Worte redet er, die Eintracht stiften.
  • Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.



Regenbogen vor meinem Fenster










Montag

Freundschaft


Das Schönste an einer Freundschaft 
ist nicht die ausgestreckte Hand, 
das freundliche Lächeln oder der menschliche Kontakt,
sondern das erhebende Gefühl, jemanden zu haben,
der an einen glaubt und einem sein Vertrauen schenkt.
von Ralph Waldo Emerson
immer noch Freundinnen 1955


Samstag

Bauernregeln zu den Eisheiligen

Pankrazi (12.5.), Servazi (13.5.), Bonifazi (14.5.) sind drei frostige Bazi, und am Schluß fehlt nie die kalte Sophie.

Servatius Mund der Ostwind ist, hat manch Blümlein totgeküßt.


Die kalt' Sophie, die bringt zum Schluß, ganz gern noch einen Regenguß.

 
Bauernregeln - Aberglaube oder Wissenschaft ?

Samstag

Bist Du gern ein Lebensretter?

Ein Live-Versuch auf dem Bahnsteig. Einer wartet hier länger als als alle anderen, an einem Dialysegerät angeschlossen: Der 27-Jährige Michael Stapf wartet schon seit 7 Jahren auf eine neue Niere. Mit ihm warten 12.000 Patienten in Deutschland oft über Jahre auf eine lebensrettende Organspende – im schlimmsten Fall vergeblich. Und das nur, weil zu wenige von uns einen Organspendeausweis bei sich haben. Hast du einen? www.fuers-leben.de

Donnerstag

Geheimtipp: Arnies Waschbrettbauch

Nicht nur für Männer ist die Bauchweg-Übung unten. Sie ist ein echter Geheimtipp von meinem (amerikanischen) Chiropraktiker. Der hat mit den ganz Großen erfolgreich zusammengearbeitet. Jetzt hat es ihn nach Deutschland verschlagen, um den "American way of chiropractic treatment"  hierher zu bringen...
Hermann B.  / pixelio.de
Bauch-weg-Übung

  • Setze Dich aufrecht auf den Rand eines Stuhls.
  • Lege Deine Hände - Finger nach innen - auf die Oberschenkel.
  • Oberkörper etwas vor beugen.
  • Alle Luft ausatmen.
  • Bauch ganz einziehen, so als wolltest Du mit der Bauchdecke die Wirbelsäule berühren.
  • Den Bauch so eingezogen lassen und langsam bis 6 zählen.
  • Langsam den Bauch wieder ausdehen.
Aus vertraulicher Quelle ;) weiß ich, dass unser österreichischer Terminator z.B. diese Übung sogar im Auto machte, immer dann, wenn er an einer Ampel halten musste... Natürlich nicht beim Fahren!



Dienstag

Der Stein des Monats Mai: Chrysokoll

Der Stein des Monats Mai ist der Chrysokoll.
Der Chrysokoll ist ein Kupfermineral.
Seine Härte ist 2 - 4.
Was symbolisiert der Chrysokoll?
Er soll helfen, den Überblick zu bewahren, die Gedanken zu ordnen, in Stresssituationen zu beruhigen, für Initiative und Aktivität sorgen und Trägheit entgegen zu wirken.



Chrysokoll edelsteine-versand.de